Welche Eigenschaften hat Arganöl?

Es lohnt sich, Distanz zu den enthusiastischen Beschreibungen dessen zu wahren, was man dank des Arganöls erreichen kann, aber es ist wahr, dass diese aus Marokko stammende natürliche Substanz viele für uns positive Eigenschaften hat.

1.Nährwerte

Arganöl zieht gut in die Haut ein, indem es sie befeuchtet und ernährt. Es enthält viele Substanzen, (unter anderem Antioxidantien, Fotosterine, Vitamin E), die der Haut helfen, das gesunde und attraktive Aussehen zu bewahren. Das ist ein ganz natürliches Produkt, dank dessen die Verbesserung der Kondition unserer Haut nicht damit verbunden ist, dass die Haut auf die Wirkung der Kosmetikchemie ausgesetzt ist. Die Ernährung und der Wiederaufbau des Gleichgewichts der Haut ist ein Grund der Wirksamkeit des Arganöls unter anderem während des Kampfes gegen die Akne.

2. wiederaufbauende Eigenschaften

Arganöl hat auch wiederaufbauende Eigenschaften, die man erfolgreich zur Regenerierung der Oberhaut (z. B. nach den Verbrennungen oder bei den Kratzern der Haut) oder zur Beseitigung der kleineren Muttermale und Hautunvollkommenheit ausnutzen kann. Bekannt ist mir die Geschichte der Frau im mittleren Alter, die sich seit längerer Zeit mit dem Problem der rissigen und abgetrockneten Fersen und der Ellenbogen abmühte. Die Arganölkur hat sich in ihrem Fall als wirksam gezeigt.

3. Kosmetikeigenschaften

Ein Öl vom Arganbaum ist immer mehr ein beliebtes Mittel für die gesunde und schöne Haut und das gesunde und schöne Haar. Dank des Gehaltes ein paar Wirkstoffe und Nährstoffe hilft es deutlich die Haare, die Haut und die Nägel stärken. Es hat auch eine Verjüngungswirkung, wodurch es ein populärer Bestandteil der Heilkuren geworden ist, die die Vergreisung verlangsamen. Wenn du den Wert auf die Reduzierung der Falten oder die anderen Änderungen, die mit der Vergreisung verbunden sind legst –lohnt es sich, Arganöl zu testen.

4. gesundheitliche Eigenschaften

Arganöl wird für die Massage als die Alternative der anderen Spezifika verwendet. Es hat ihnen gegenüber Übergewicht, weil es erstens ernährt und die Haut aufbaut , und zweitens gut auf die Gelenke und Knochen wirkt. Dank seiner entzündungshemmender Eigenschaften ist es besonders ratsam für Leute mit den Gelenkentzündungen, der Arthritis sowie dem Rheumatismus.

5. kulinarischen Eigenschaften

Immer mehr Personen fangen an, ein Öl vom Arganbaum als der Ersatz des Olivenöles und der anderen Küchenölen zu schätzen wissen. Es kann erfolgreich zum Braten und zum Kochen dienen, und der große Gehalt an Vitamine E verursacht, dass diese Wahl schon gesundheitsfördernd ist.

Woraus stammen Eigenschaften von Arganöl?

  • Aus den großen Mengen des Vitamins E (zweimal so viel wie im Olivenöl!),
  • Abtioxidantien,
  • Fettsäure,
  • Karotinoide,
  • Felurasäure,
  • Polyphenol,
  • Squalen,
  • Sterine